Montag, 18. April 2011

Neuschwanstein, Aufstieg über die Pöllatschlucht.

Mit dem Ziel Neuschwanstein, fuhren wir Richtung Füssen, geparkt haben wir hier. Danach einfach dem Weg Richtung Sägewerk folgen. Auch wenn es Anfangs so aussieht, Kinderwagen tauglich ist die Strecke nicht. Es empfiehlt sich eine Tragetasche oder Kraxe. Ich werde in einem Post mal unser Material vorstellen.

Am Sägewerk angekommen findet sich ein kleiner Weg entlang der Pöllat, sehr angenehm empfanden wir die wenigen Leute. Es sind kaum Touristen in der Schlucht unterwegs, aber auf der Marienbrücke trifft man sie dann. Der Weg führt über Metallstege und einen recht neu angelegten Pfad nach oben zum Schloss.

Besonders gut hat uns der Blick auf die Marienbrücke gefallen. Im Fluss finden sich Kiesbänke auf den man mit Kindern schön rum patschen kann.


Der Wanderweg mündet dann auf eine Straße, auf dieser kommt man direkt zur Marinebrücke. Dieser Teil ist dann auch problemlos mit Kinderwagen zu befahren. Natürlich darf das obligatorische Neuschwansteinfoto von der Marienbrücke nicht fehlen.


Hat man sich am Schloss satt gesehen und eventuell auch eine Führung mit gemacht, einfach der Strasse Richtung Tal und dem Pöllatweg zurück zum Sägewerk folgen.
Published with Blogger-droid v1.6.9