Freitag, 8. Juli 2011

Tutzing – Possenhofen – Tutzing

Um unser "Seen-Spezial" abzuschließen, noch eine Tour am Starnberger See.

Gestartet sind wir mit dem Schiff in Tutzing. Es ging eine Station nördlich nach Possenhofen. Von Possenhofen führt ein Weg, meißt direkt am Starnberger See, zurück zum Ausgangspunkt in Tutzing.

Der Weg ist breit und problemlos mit dem Kinderwagen befahrbar, zudem super für Kids mit Fahr- oder Laufrädern geeignet. Die Strecke umfasst knapp 6,5km und hat kaum Höhenmeter. Wir waren circa 1,5 Stunden zu Fuß unterwegs.



Wenn man in Possenhofen angekommen ist und Richtung Norden geht, kommt man ins "Paradies". Das Paradies ist ein Naherholungsgebiet der Landeshauptstadt München, mit Liegewiesen, einem großen Kinderspielplatz, Badestegen, Grillplätzen, Volleyplatz und einem Strandabschnitt für Windsurfer.

Wir sind dem Weg Richtung Süden gefolgt. Er führt vorbei an ein paar Wirtschaften und durch schöne Parkanlagen. Es ist alles sehr erschlossen, wer die Abgeschiedenheit sucht, wird hier nicht fündig.
In Tutzing lohnt sich ein Halt im "Seepark Brahmspormenade". Hier findet sich ein schöner Spielplatz und ein herrlicher Ausblick auf das Alpenpanorama. Der Spielplatz eignet sich zudem gut als Motivationshilfe für mitlaufende oder mitfahrende Kinder.



Teil des Spielplatzes an der Brahmspromenade



Es gibt zahlreiche Möglichkeiten ins glasklare Wasser zu springen und der Ausflug lässt sich bequem zu einem Tagesevent ausweiten.  
Unser Tipp: Badesachen einpacken und ausprobieren.

Schifffahrtspläne und Preise: http://www.seenschifffahrt.de/

An- und Abreise: 
Tutzing, sowie Possenhofen sind per S-Bahn (S6) erreichbar. Durch Tutzing fährt auch die Regionalbahn München Hbf - Mittenwald

Karte:

Größere Kartenansicht